Wohngemeinschaften von Menschen mit einer Demenz

 

 

Was tun, wenn aufgrund einer Demenz ein Weiterleben im bisherigen zuhause nicht mehr möglich ist?

 

Unser person-zentriertes Demenzpflege-Konzept stellt eine menschenwürdige Alternative dar.

 

Durch eine Kombination fachlich begründeter Ansätze, sorgen wir für ein Leben in Würde und schaffen größtmögliches Wohlbefinden – bis zuletzt.

 

Statt zu versuchen, den Mensch mit Demenz „zur Vernunft zu bringen“, begegnen wir ihm in seiner Wirklichkeit. Wir gestalten eine Beziehung zu ihm, in der er sich „gehört, verstanden, angenommen und mit Anderen verbunden“ fühlen kann – gemäß dem Nationalen Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ [DNQP-Osnabrück].

Zentrale Elemente dieses Konzeptes sind:

 

  • Milieugestaltung:

Schaffung einer gemütlichen, vertrauten Atmosphäre in den WGs. Mit eigenen Möbeln, altbekannten Abläufen und Ritualen und kontinuierlicher Begleitung durch liebevolle Mitarbeiter/innen.

 

  • Demenzsensible, individuell angepasste Kommunikation:

Motivierend, tröstend, validierend, Orientierung gebend, entlastend und entspannend.

 

  • Biografiearbeit: 

Die Lebensgeschichte der Senioren wird anerkannt und bestimmt den Umgang. Gewohnheiten müssen nicht aufgegeben werden, die Persönlichkeit des Klienten steht im Mittelpunkt.

  • Wahrnehmungsförderung im Alltag:

Täglich wird gemeinsam gekocht, der Haushalt gemacht, gewerkelt, gesungen, gefeiert. Jeder findet seinen Platz. Zudem arbeiten wir mit Basaler Stimulation und Sinnesaktivierung. 

 

 

  • Bewegungsförderung und Mobilisation:

Wir unterstützten unsere Klienten gezielt, ihre Mobilität zu erhalten und die Beweglichkeit zu verbessern. Ziel ist die größtmögliche Selbständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag.

Teamarbeit- Lernen im Dialog

 

Die Teams der Demenz-WGs erhalten spezifische Unterstützung, um stets neue Lösungen für die Herausforderungen der Demenzpflege zu entwickeln. Dazu gehören:

 

  • Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen,
     
  • Praxisbegleitung vor Ort,
     
  • gezielte Fortbildungen sowie
     
  • ein Rund-um-die-Uhr besetztes Krisentelefon von PDL und Demenzexperten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© AMARIGO GmbH - 2020

Hier finden Sie uns

AMARIGO GmbH

Die Pflegeexperten
Leveringhäuser Straße 89
45731 Waltrop

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2309 78 22 600+49 2309 78 22 600

 

oder info@amarigo.de