Die Amarigo-Qualität in der Beatmungspflege

 

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig in der Anwendung spezifischer Pflegemethoden und Kommunikationstechniken geschult, die in der Beatmungspflege besonders wichtig sind, dazu gehören:

 

  • Fachgerechtes, angstreduzierendes Absaugen von Bronchialsekret
  • Mobilitätsförderung – Erhaltung  noch vorhandener Beweglichkeit
  • Wahrnehmungsförderung – Teilhabe am Leben mit allen Sinnen
  • Kommunikationstraining – Zugänge finden, Austausch ermöglichen, die Wünsche und den Willen des Klienten erkennen, ggf. technische Kommunikationshilfen einsetzen
  • Ernährungsmanagement – künstliche und natürliche Ressourcen ausschöpfen
  • Fachgerechte, würdevolle Intimpflege und Inkontinenzversorgung
  • Notfallmanagement und Wiederbelebung
  • Ethische Entscheidungsfindung und Unterstützung der Angehörigen
  • Prophylaxen (z. B. gegen Dekubitus, Kontrakturen, Pneumonie, Schleimhautentzündungen)

Die Familien und andere Bezugspersonen des Betroffenen sehen wir als Partner im Versorgungsprozess an. Je nach Wohnsituation, Wunsch und Möglichkeiten können sie den Alltag aktiv mitgestalten und tragen zur Vertrautheit und Gesundheitsförderung bei. 

Bevollmächtigte Angehörige und gesetzliche Betreuer werden von uns selbstverständlich stets über aktuelle Veränderungen informiert und in alle wichtigen Entscheidungen einbezogen.

 

Bei Amarigo stellen erstklassige Intensivmedizinische Versorgung und größtmögliche Selbstbestimmung keinen Widerspruch dar! Wir sind als ambulanter Pflegedienst anerkannter Vertragspartner aller Kassen und rechnen die Leistungen der Beatmungspflege (SGB V)  direkt mit den Kostenträgern ab.

 

Sie haben Fragen zu unserem Angebot der Intensivpflege zu Hause? 

Sie benötigen einen Pflegedienst für die Heimbeatmung?

 

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 

Wir stehen Ihnen jederzeit für eine kostenlose Beratung zu allen Fragen der Pflege, Versorgung und Betreuung zur Verfügung. Vor der Versorgungsübernahme beraten wir Sie auch gerne vor Ort, z. B. zu notwendigen Anpassungen in der Wohnung.

Bei Übernahme aus dem Krankenhaus: 

Wir möchten, dass Sie die Zeit bis zur Entlassung für die Dinge nutzen können, die jetzt wichtig für Sie sind. Deshalb übernehmen wir gerne die  Organisation der Überleitung, Beschaffung benötigter Hilfsmittel und die Abstimmung mit den Kostenträgern.

 

Telefon: +49 02309 78 22 600+49 02309 78 22 600

Telefax: +49 02309 78 22 605

E-Mail: info@amarigo.de

 

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Ihr Amarigo-Team

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AMARIGO GmbH - 2018

Hier finden Sie uns

AMARIGO GmbH

Die Pflegeexperten
Wilhelmstraße 6
45731 Waltrop

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02309 78 22 600+49 02309 78 22 600

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.