Salutogenese / Gesundheitsförderung

 

Unter Gesundheit, verstehen wir einen Zustand, in dem sich eine Person „in den physischen, psychischen und sozialen Bereichen ihrer Entwicklung im Einklang mit den eigenen Möglichkeiten und Zielvorstellungen und den jeweils gegebenen äußeren Lebensbedingungen befindet.“ (Vgl.  Hurrelmann, 2010). So ist es nach unseren Erfahrungen z. B. durchaus möglich, sich trotz einer künstlichen Beatmung seinen Mitmenschen zuzuwenden, aktiv zu sein und gute Begegnungen zu erfahren. Es kommt darauf an, in dieser Situation die richtige Form der Unterstützung zu finden. Neben einer qualitativ hochwertigen medizinisch-pflegerischen Versorgung gehört die psycho-soziale Unterstützung unserer Klienten deshalb zu den Kernanliegen von Amarigo.

 

Amarigo arbeitet nach dem Modell der Salutogenese nach Antonovsky (1987) und wir richten unseren Blick immer auch auf die Ressourcen des Klienten. 

Dazu gehört zum Einen, dass wir die Verstehbarkeit in allen Lebensbereichen unserer Klienten erhöhen, z. B. durch seniorengerechte Informationen und eine angepasste Kommunikation. 

 

Zum anderen verbessern wir die Handhabbarkeit im Alltag, beispielsweise indem wir durch eine Bewegungsförderung nach den Prinzipien der Kinästhetik die noch vorhandene Selbständigkeit im Alltag fördern und so selbstbestimmtes Handeln ermöglichen. 

 

Den dritten Aspekt der Salutogenese – die Bedeutsamkeit – fördern wir z. B. durch Biografiearbeit, einen wertschätzenden Umgang mit den Klienten im Alltag oder die Förderung der sozialen Teilhabe auch im Rahmen von außerhäusigen Aktivitäten, z. B. der Begleitung zu Familienfesten oder Kulturveranstaltungen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AMARIGO GmbH - 2018

Hier finden Sie uns

AMARIGO GmbH

Die Pflegeexperten
Wilhelmstraße 6
45731 Waltrop

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02309 78 22 600+49 02309 78 22 600

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.